25.09.17

Christian Voltz im Institut Francais: Les petites personnes

Nicht verpassen sollte man diese kleine aber sehr erquickliche Ausstellung im Institut Francais Berlin: die Installationen des französischen Künstlers und Illustrators Christina Voltz.
Aus Fundstücken gefertigt: aus rostigen Werkzeugen, Federn, Korken, Drähten - und heraus kommen kleine lebendige Wesen voller Witz und Esprit!
Sehr inspirierend.





Auch ist ein Besuch im alten Westen - Kurfürstendamm Ecke Uhlandstraße - immer eine Reise wert. In der Uhland gibt es urige Mini-Pizza zu 1,30 Euro seit mindestens 30 Jahren, das Cinema Paris mit dem Saal aus den 50iger Jahren ist eins der schönsten Kinos der Stadt und es gibt einiges mehr zu sehen und zu bestaunen. So zum Beispiel ein lapidar gegenüber geparkter Oldtimer.


Die Ausstellung ist täglich von 14 bis 18h geöffnet, noch bis zum 30. September.
Kurfürstendamm 211.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen